Tierrechtskongress Wien, 5.– 8. November 2020

Kosten

Wir bitten alle um eine Anmeldung über unser Formular, damit wir die Teilnahme registrieren und vorbereiten können. Die Ermäßigungen für frühe Buchung nicht verpassen! (Bitte im Anmerkungs-Feld angeben, wieso eine Ermäßigung – jenseits des automatisch gewährten Frühbucherbonusses – gelten soll!)

Gesamtkarte

Bei Anmeldung (inklusive Einzahlung der entsprechenden Gebühr) bis zu den in der folgenden Liste genannten Terminen ist die Gesamtkarte (für alle Tage von Donnerstag bis Sonntag) besonders günstig.

Eine genauere Aufstellung der Kosten veröffentlichen wir so rasch wie möglich an dieser Stelle.

Verpflegung

Das Don Bosco-Haus stellt während des Kongresses vegane (teilweise biologische) Mittags- und Abendmenüs bereit. Nur für in der Anmeldung mitbestellte vegane Mahlzeiten ist genügend Vorrat sichergestellt.

In der Cafeteria stehen während des Kongresses zusätzlich vegane Mehlspeisen und vegane Snacks zur Verfügung.

Bei Übernachtungen im Don Bosco-Haus sind die Kosten für das Frühstück bereits im Zimmerpreis inkludiert. Bitte trotzdem persönlich ein veganes Frühstück beim Team des Don Bosco Hauses vorbestellen!

Ermäßigungen

Aktive Kongressteilnahme

Eine aktive Teilnahme am Tierrechtskongress in Wien lohnt sich. Der Eintritt ist für aktiv am Programm Teilnehmende in jedem Fall kostenlos. Als Beiträge gelten (bestätigte) Arbeitskreise, Podiumsdiskussionen, Vorträge und Moderationen.

Wer zuverlässig mindestens drei Aufgaben vor Ort übernimmt (Raumaufsicht, Technik, Infostandbetreuung, Büchertisch etc.), kann am jeweiligen Tag ebenfalls kostenlos teilnehmen. Bei Interesse bitten wir um Kontaktafnahme bis 1. Oktober 2020 unter events (at) vgt.at, um die Aufgabenverteilung rechtzeitig koordinieren zu können.