Gemälde: Wiese von Hartmuth Kiewert – Tiere im Wald zwischen Ruinen

8. Österreichischer Tierrechtskongress

Nicole Staudenherz
Nicole Staudenherz

Nicole Staudenherz

Seit ihrer Kindheit ist Nicole der Tierschutz ein großes Anliegen. Mit elf Jahren beschloss sie, keine Tiere mehr zu essen und sich vegetarisch zu ernähren. Schon in der Volksschule träumte sie, auf einem Schiff mitzuarbeiten und die Wale zu retten. Jede Spinne, jeder Käfer wurde von ihr gerettet. Mit ihrer Mutter gemeinsam überwinterte sie öfters Igel.

Die Faszination über diese Tiere blieb ihr ein Leben lang. Jeden Winter pflegt sie Igel gesund und überwintert sie bei sich zu Hause. Sie sagt Die Pflege von Igeln ist sehr anstrengend und zeitaufwendig und oft mit viel Sorgen verbunden, wenn einer nicht frisst oder nicht zunimmt. Aber ich verliebe mich sofort in jeden Igel, den ich in Pflege bekonmme oder selbst im Garten finde.

Ihren Traum, sich hauptberuflich für die Tiere und die Natur einzusetzen, hat sie sich erfüllt und arbeitet seit einigen Jahren hauptberuflich beim VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN als Kampagnenleiterin in Tirol.

Zurück zur Übersicht