Gemälde: Wiese von Hartmuth Kiewert – Tiere im Wald zwischen Ruinen

8. Österreichischer Tierrechtskongress

STRAUCH – Studierende gegen Tiermissbrauch Freitag 21. Oktober, 16:45 Uhr: Vortrag im Raum SkyDome

Joey Quinn studiert im Master Verhaltens-, Neuro- und Kognitionsbiologie an der Universität Wien. Zuvor hat sie ihren Bachelor im Schwerpunkt Molekularbiologie und den Bachelor Psychologie ebenfalls an der Universität Wien abgeschlossen. Während ihres Biologiestudiums war und ist sie immer wieder mit Tierversuchen und Tiermissbrauch konfrontiert, weswegen sie 2020 zusammen mit anderen Studierenden die Organisation Studierende gegen TiermissbrauchSTRAUCH mitbegründete.

STRAUCH hat es sich als Ziel gesetzt den Tiermissbrauch in der Lehre abzuschaffen und stattdessen auf tierleidfreie Alternativen umzusteigen. Auch sieht es STRAUCH in ihrer Verantwortung mehr pflanzliche Gerichte in die Kantinen der Universitäten zu bringen. Im Vortrag geht es um die aktuelle Situation von Tiermissbrauch und -verbrauch in der österreichischen Lehre und Alternativen für Studierende.

Person

Programmübersicht