Gemälde: Wiese von Hartmuth Kiewert – Tiere im Wald zwischen Ruinen

8. Österreichischer Tierrechtskongress

Ben De Groeve
Ben De Groeve

Ben De Groeve

Ben De Groeve ist ein Forscher mit Fachkenntnissen in Überzeugungswissenschaften (PhD), Umweltmanagement (MSc), Biologie (MSc, BSc) und Bildung. Er interessiert sich vor allem dafür, wie Menschen mit anderen empfindungsfähigen Wesen und der natürlichen Welt in Beziehung treten und wie sie ihr Wohlbefinden auf der Grundlage von Fakten und Vernunft fördern können. In seiner Doktorarbeit (2021) untersuchte er die Rolle von Stereotypen gegenüber Veganer:innen bei der Förderung pflanzlicher Ernährung.

Bens Vortrag wird auf Englisch gehalten.

Beiträge am Tierrechtskongress

Samstag 22. Oktober

16:45 Uhr Samstag 22. Oktober
Ideological Resistance to Calls Against Animal-Based Diets (englisch) Vortrag von Ben De Groeve im Raum Augarten

Programmübersicht