Gemälde: Wiese von Hartmuth Kiewert – Tiere im Wald zwischen Ruinen

8. Österreichischer Tierrechtskongress

Daniela Noitz
Daniela Noitz

Daniela Noitz

1972 geboren, absolvierte Daniela ihre normale Schullaufbahn, um danach Theologie, Germanistik und Wirtschaftspädagogik zu studieren. Lange Jahre arbeitete sie im PR- und Marketingbereich. Sie schreibt, seit sie 14 ist, und seitdem hat es sie nicht mehr losgelassen, selbst wenn es, erzwungen durch die Anforderungen des Lebens, in den Hintergrund geriet.

2011 änderte sich ihr Leben grundlegend, und sie wagte den Sprung in die Selbstständigkeit als Texterin, Ghostwriterin & Autorin. Mittlerweile sind rund 700 Kurzgeschichten entstanden und etliche Bücher haben das Licht der Welt erblickt.

Seit 2014 lebt sie vegan und setzt sich für die Rechte unserer Mitgeschöpfe ein.

Blogs

Beiträge am Tierrechtskongress

Freitag 21. Oktober

15:00 Uhr Freitag 21. Oktober
Narrative verändern Workshop von Daniela Noitz im Raum Augarten

Programmübersicht