Gemälde: Wiese von Hartmuth Kiewert – Tiere im Wald zwischen Ruinen

8. Österreichischer Tierrechtskongress

Eva Rosenberg
Eva Rosenberg

Eva Rosenberg

Eva Rosenberg hat Kommunikationswissenschaften studiert. Sie war über zehn Jahre im Europäischen Parlament als Mitarbeiterin der Grünen tätig mit den Schwerpunkten Menschenrechte, Transparenz und Umweltschutz. Danach ging sie nach Lissabon, wo sie ehrenamtlich für ein Tierheim arbeitete. Seit September 2019 ist sie Direktorin von Vier Pfoten Österreich.

Ganz besonders sind ihr die Bedingungen so genannter Nutztiere ein Anliegen. Denn Tierschutz ist für sie mehr als nur eine Herzensangelegenheit. Gerade im Zuge der Klimakrise und der Pandemie ist nachhaltiger Tierschutz in ihren Augen eine große Chance, einen wesentlichen Beitrag für unsere Umwelt zu leisten.

Beiträge am Tierrechtskongress

Samstag 22. Oktober

15:00 Uhr Samstag 22. Oktober
Die Novelle zum Tierschutzgesetz: Fortschritt oder Stagnation? Podiumsdiskussion von Martin Balluch, Eva Rosenberg im Raum SkyDome

Programmübersicht