Gemälde: Wiese von Hartmuth Kiewert – Tiere im Wald zwischen Ruinen

8. Österreichischer Tierrechtskongress

Jérôme Segal
Jérôme Segal

Jérôme Segal

Jérôme Segal ist Assistenzprofessor an der Pariser Sorbonne, forscht und lebt aber in Wien. Er ist Autor von Animal radical. Histoire et sociologie de l'antispécisme (Lux 2019), Vegan, Mehr denn je! (Konturen, 2020) und Dix questions sur l'antispécisme. Comprendre la cause animale (Libertalia, 2021). Er kandidiert für die Parti animaliste (EU-Wahl 2019, Parlamentswahl Juni 2022).

Beiträge am Tierrechtskongress

Freitag 21. Oktober

10:30 Uhr Freitag 21. Oktober
Tierrechte in Frankreich: Geschichte und Perspektiven Vortrag von Jérôme Segal im Raum SkyDome

Programmübersicht